HI5 (AT)

FÜNF

Pulsierende Grooves stehen in den Kompositionen der Band ebenso im Mittelpunkt wie meditative Klangbilder und halsbrecherische Improvisationen. Komplexe Strukturen treffen auf eingängige Melodien, Minimal-Music-Elemente auf Jazz und Rock, Bezüge zur Tradition stehen der Suche nach neuen Klängen gegenüber. Häufig setzen sich die Stücke dieser Band aus eigenständigen Teilen zusammen und erzählen dabei kleine Geschichten ohne Worte, die zu einer großen Erzählung zusammenfließen. Mit dem vierten Album „FÜNF“ beweisen die vier Tiroler, dass auch Instrumentalmusik unter die Haut gehen kann.

Musica da camera multiritmica, originale, dinamica, energizzante, variegata – e per di più farcita di stacchi sorprendenti: il quartetto HI5 è nato solo nel 2010 ma è entrato immediatamente negli highlights della giovane scena jazzistica di Innsbruck. Negli arrangiamenti e nelle composizioni dei quattro musicisti ricorrono grooves a ritmi serrati che si alternano a suoni meditativi e ardite improvvisazioni. Le strutture più complesse si fondono con le melodie più limpide, la musica minimalista con il jazz e il rock, gli elementi della tradizione con le nuove sonorità.

Chris Norz: drums
Philipp Ossanna: guitar
Matthias Legner: vibraphone
Clemens Rofner: bass

Teilen
6-hi5
Ausverkauft!
Karten Reservieren
Diese Aufführung ist leider ausverkauft!
Dekadenz dankt
dekadenz sponsoren 2022

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater vonseiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2021: 243.600,00€, der Gemeinde Brixen 2021: 45.500,00€, staatliche COVID-Beihilfe URG-COVID 19: 7.000,00€, private Sponsoren: 11.100,00€. Im Detail