Do 26.03.20
20:30

Marco Stagni Quaretet (I, A)

Animali Notturni

Jazz

Marco Stagni ist mit seinem bodenständigen und verlässlichen Bassspiel sehr gefragt, er wirkte bei vielen Konzerten mit Größen wie Manuel Randi und Herbert Pixner mit. Jetzt startet er als Bandleader durch: Die Band „Animali Notturni“ kristallisierte sich aus dem Euregio Ensemble heraus, das von Klaus Widmann (Südtirol Jazzfestival) ins Leben gerufen wurde, um die musikalische Verbindung von Trentino, Südtirol und Tirol zu stärken. Als Bandleader beschreibt Marco dieses Projekt als Reise durch die Nacht, bei der die Tiefen der Seele erforscht und das Gleichgewicht zwischen Instinkt und Intellekt ausgelotet werden.

Matteo Cuzzolin: sax
Philipp Osanna: guitar
Marco Stagni: double bass
Max Plattner: drums
Teilen
marco-s
Dekadenz dankt

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater von seiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2019: 239.500€, der Gemeinde Brixen 2019: 12.500€.