Fr 04.03.22
20:30
Sa 05.03.22
20:30

Xaver Schumacher

Ischgl. Aufstand der Pinguine - Premiere!

Eine irrwitzige Reise durch zwei Jahre Pandemie, von Ischgl zu den europäischen Außengrenzen, von Wuhan nach Bergamo und zurück. Die Frage lautet nicht mehr, ob die Bewohner*innen der Alpen ohne Tourismus überleben können, sondern trotz Tourismus. Wie gefährlich ist ein System, das kein Immunsystem hat, weil sein Motor die Zerstörung ist? Und wie zur Hölle soll irgendwer alles richtig machen können in diesem Sodom und Conora? In Ischgl wird Massentourismus zum Massentest, proben Pinguine den Aufstand, landen Hoteliers im Kloster und beweisen Xaver Schumacher und Meera Theunert, dass ihnen alles vergangen ist, nur nicht das Lachen.

Eine Postmodern Talking Produktion
mit Xaver Schumacher
Regie: Meera Theunert
Recherche: Sónia Melo
Kostüm: Wiebke Strombeck
Künstlerische Mitarbeit: Lia Sudermann, Martin Fritz, Elias Candolini

Gefördert von der Stadt Innsbruck im Rahmen der stadt_potentiale


Teilen
a-img-5405
Dekadenz dankt
dekadenz sponsoren 2022

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater vonseiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2021: 243.600,00€, der Gemeinde Brixen 2021: 45.500,00€, staatliche COVID-Beihilfe URG-COVID 19: 7.000,00€, private Sponsoren: 11.100,00€. Im Detail