Sa 17.09.16
00:00
Do 22.09.16
00:00
Fr 23.09.16
00:00
Sa 24.09.16
00:00
Do 29.09.16
00:00
Sa 01.10.16
00:00
Mi 05.10.16
00:00
Do 06.10.16
00:00
Fr 07.10.16
00:00
Sa 08.10.16
00:00

Produktion der Dekadenz

Die lächerliche Finsternis

Theater

Der somalische Pirat Ultimo Michael Pussi steht wegen des Überfalls auf das Frachtschiff MS Taipan in Hamburg vor Gericht und erzählt seinen Werdegang zum Piraten. Und in den Regenwäldern Afghanistans suchen Hauptfeldwebel Pellner und der Gefreite Dorsch nach einem durchgedrehten Oberstleutnant, den sie exekutieren sollen.

Eine tiefgründige und lustige Analyse des Zustandes unserer Welt, nach diversen wirtschaftswissenschaftlichen Abhandlungen zur Globalisierung, dem Alten Testament und den Wahlkampfreden von Donald Trump. Nicht die Symptome werden hier beklagt, sondern auf genialste Weise werden die aberwitzigen Ursachen unseres Wohlstanddilemmas und seiner weitreichenden weltweiten Folgen untersucht. Ein höllischer Spaß!

2015 von „Theater heute“ zum besten „Deutschsprachigen Stück des Jahres“ gewählt; zudem erhielt das Stück den Nestroy-Theaterpreis 2015.

von Wolfram Lotz
mit Susan La Dez, Elena Knapp, Brigitte Knapp, Petra Rohregger

Bühne & Kostüme: Johanna Kiebacher
Regie: Fabian Kametz

Teilen
finsternis-dekadenz-6799
Dekadenz dankt

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater vonseiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2020: 240.000€, der Gemeinde Brixen 2020: 12.500€.