Mi 13.09.17
20:30

Simone Zanchini (I)

Simone Zanchini: Quasi acustico

Jazz

„Immer schon war ich der Meinung, dass die Geräuschkulissen in unserem Kopf nur uns gehören. Sie sind einzigartig und lassen sich nur über die Improvisation übermitteln. Vom Zuhörer können sie nur empfangen werden, wenn dieser dafür eine gewisse Bereitschaft an den Tag legt. Wir leben in einem Zeitalter, das bekannte und erkennbare (Formen)Sprachen benötigt und jene Akteure, die ich als Stil-Reproduzenten bezeichne. Mit diesem Solo setze ich mich dem Risiko aus, mich von den festgefahrenen Codizes zu befreien. Und das mit einem Akkordeon - einem Instrument, das in der wiedererkennbaren und reproduzierbaren Musik verwurzelt ist.“ (Simone Zanchini)

Simone Zanchini: accordion, efx

Teilen
zanchini-1
Dekadenz dankt

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater vonseiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2020: 240.000€, der Gemeinde Brixen 2020: 12.500€.