Corinne Amrand

So ungefähr

Corinne bleibt weiterhin an ihrem Lieblingsplatz am Rand, denn von da aus lässt sich’s so gut über Abgründe und Tellerränder schauen. Dort baut sie musikalische Brücken über das, was uns durchschüttelt und webt mehrfärbige Wingsuits zum Drüberfliegen. Eva Kuens bildhafte, poetische Texte und die unvergleichlichen musikalischen Arrangements von Simon Gamper machen aus den Songs, die sich zum Debut-Album „Käpt’n Lost“ gesellen, kleine Welten, in die man abtauchen kann und verweilen. Oder weiterschwimmen in Richtung Lumineszenz...so ungefähr.

Eva Kuen: vocals
Simon Gamper: multi-instrumentalist
Philipp Schwarz: guitar, piano
Thomas Ebner: drums

Vorspiel: Marina Dragá & Raphael Lloyd
Teilen
corinneamrand-soungefaehr2
Ausverkauft!
Warteliste
Diese Aufführung ist leider ausverkauft!
Dekadenz dankt
dekadenz sponsoren 2023

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater vonseiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2021: 243.600,00€, der Gemeinde Brixen 2021: 45.500,00€, staatliche COVID-Beihilfe URG-COVID 19: 7.000,00€, private Sponsoren: 11.100,00€. Im Detail