Mi 18.01.17
20:30
HYPER+ Jenifer Cabrera Fernández encounter Tanz & Performance, Jazz
Der Begriff „hyper“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „darüber hinaus, mehr als”. Und weil noch mehr geht, finden wir im Bandnamen auch noch ein Plus angehängt!
Die aus Venetien stammende Band taucht tief ein in Tonintervalle sowie Poly- und Multi-Rhythmen; sie erforscht neue Formen der Improvisation, jenseits der schon bekannten Grenzen. Die Suche nach der Bedeutung des Klanges und der Tonbildung veranlasst die Musiker, sich mit elektronischen Effekten zu beschäftigen und verschiedenste Instrumente zu verwenden, um damit ihre Bilder klanglich auszudifferenzieren.
In diesem Projekt stellt sich Hyper+ zudem der Stimme und des Ausdrucktanzes der mexikanischen Tänzerin und Sängerin Jenifer Cabrera Fernández: Eine Performance, in der sich zwei Welten begegnen, und sich klanglich, rhythmisch und ausdrucksvoll durchdringen.

Nicola Fazzini: alto & soprano sax
Alessandro Fedrigo: acousticbass
Luca Colussi: drums
Jenifer Cabrera Fernández: vocals, dance
«234567891011» 101 Einträge auf 11 Seiten, Angezeigte Einträge 101-101
Dekadenz dankt

Die Dekadenz wird als Südtiroler Städtetheater von seiten der öffentlichen Hand gefördert.
Private Sponsoren ergänzen unser Kulturbudget.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes 2019: 239.500€, der Gemeinde Brixen 2019: 12.500€.